Soziokratie Einführung

Zusammenarbeitskultur fördern – Soziokratie in Organisationen

Die soziokratische Kreisorganisationsmethode (SKM) bietet effektive Werkzeuge, um eine Zusammenarbeitskultur zu schaffen, in der transparent, auf gleicher Augenhöhe und mit Freude produktiv zusammengearbeitet wird.

In diesem Workshop lernen Sie die Basiselemente der Soziokratie kennen, auf dessen Grundlage sich die Holokratie und S3 entwickelt haben.

Ziel

Die Teilnehmenden lernen die theoretischen Inhalte und sammeln erste Erfahrungen in der Soziokratie als agile Besprechungs- und Entscheidungsmethode und reflektieren diese.

Zielgruppe

AnwenderInnen, MultiplikatorInnen, HR-Verantwortliche, TeamleiterInnen, ModeratorInnen und Führungskräfte

Inhalt

• die Basiselemente der Soziokratie

  – Konsentprinzip

  – Kreisstruktur

  – Doppelte Koppelung

  – Offene Wahl

• Gestaltung von Meetings: Kreisversammlung, Rollen im Kreis, soziokratische Agenda

• Gesprächsleitung mit Übungen zur Konsentbeschlussfassung

• Ziele als Basis aller Entscheidungen

• Steuern von Spannungen, Umgang mit Emotionen, Einwänden und schwierigen Situationen

• Austausch und Vernetzung vor dem Hintergrund der eigenen Organisation

Preis: 400 Euro

Zeiten:

07.09.2020 – 08.09.2020

Mo, 10 – 18 und Di, 9 – 17 Uhr

Anmeldung:  Alanus Werkhaus 

Dieser Worshop ist anerkannt als Bildungsurlaub.

Termin & Ort

Termin 07.09.2020 – 08.09.2020
Zeit Beginn: 10:00
Ende: 17:00
Ort Alanus Werkhaus Alfter/Bonn
Johannishof • 53347 • Alfter • Deutschland
mehr Informationen zum Veranstaltungsort: Alanus Werkhaus Alfter/Bonn
Ausrichtung
Veranstaltungsort