Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Soziokratie in Schule und Bildung – Lernen aus Praxisbeispielen

21. März @ 19:00 - 21:00

Save the Date – Unser erster Termin der neuen Community „Soziokratie in Schule und Bildung“: Am 21. März stellt Eike Garbe Erfahrungen aus der Soziokratie-Implementierung in der Aktiven Schule Leipzig vor. Die zweistündige Onlinesession startet um 19.00 Uhr.

Anmeldungen bitte an Eike Garbe: garbe@aktive-schule-leipzig.de

Die Aktive Schule Leipzig wurde 2012 als staatliche Ersatzschule mit 11 Schüler:innen pro Jahrgang genehmigt.

Schon bald nach der Gründung zeigten sich Konflikte um die Frage: Wer darf was entscheiden? Daraus resultieren immer wieder Krisen, da die Frage nicht zufriedenstellend beantwortet wurde, sondern immer wieder ein Kampf um die Entscheidungsmacht entstand. In schmerzhaften Prozessen entwickelte sich zunehmend die Frage: Wie ist es möglich, dass unsere Schule in einem kooperativen Miteinander gelingen kann? Mit dieser Frage sind wir auf Frederic Laloux und seine Veröffentlichung „Reinventing Organizations“ gestoßen, in dem wir Antworten und Hoffnung auf einen Weg raus aus dem Kampf in ein kooperatives Miteinander gefunden haben. Für die Umsetzung dieses Vorhabens haben wir uns 2019 für die Soziokratische Kreismethode entschieden, die unserer Haltung und dem Wunsch nach Selbstorganisation, Effizienz und Ganzheit erfüllte. Ich berichte als Kreisleitung des Implemetierungskreises über die Erfolge und Herausforderungen unserer Soziokratie-Implementierung und freue mich auf Fragen und Austausch.

Gerne bitten wir um freiwillige Spenden an das Soziokratie Zentrum Deutschland und die Menschen, welche die Organisation dieses Termins übernehmen. Bitte überweist – falls Euch dies möglich ist – Euren Beitrag (eigene Einschätzung, z.B. 10 oder 20 Euro) mit dem Betreff „Soziokratie macht Schule – März“ an:

Soziokratie Zentrum Deutschland e.V.; IBAN: DE74 4306 0967 6038 9345 00; GLS Bank Bochum; BIC: GENODEM1GLS

Spenden sind steuerlich absetzbar. Der Kontoauszug reicht, um sie beim Finanzamt geltend zu machen. Natürlich dürft Ihr auch mehr spenden 😉. Und wer nichts überweist, ist uns auch herzlich willkommen!

Die Idee zur Community „Soziokratie in Schule und Bildung“: Während der Konferenz des Soziokratie Zentrums Deutschland im Herbst 2023 kamen wir intensiv darüber ins Gespräch, wie die Gedanken von Soziokratie und Konsent bereits im frühen menschlichen Leben Fuß fassen können. Es liegt die Vermutung nahe, dass Kinder und Jugendliche, die im lebendigen Kontakt mit einer soziokratischen Kultur aufwachsen, diese auch in ihr eigenes Erwachsenenleben weitertragen können. Diese „Grundausstattung“ könnte es erleichtern, die soziokratische Idee in der Gesellschaft zu verankern. Wir sehen in der Schule einen hervorragenden Lernort für diese Idee. Daher entstand die Idee, unter dem Dach des Soziokratie Zentrums Deutschland eine Community zu etablieren, die sich diesem Projekt widmet.

Details

Datum:
21. März
Zeit:
19:00 - 21:00

Veranstaltungsort

Online-Veranstaltung
Cookie Consent Banner von Real Cookie Banner